Denuvo Anti-Tamper



Denuvo Logo
Denuvo Anti-Tamper ist ein modernes System um Kopierschutzmechanismen zu schützen. Entwickelt wurde es dem Unternehmen Denuvo Software Solutions GmbH, einer Buy-Out Gesellschaft von

Sony DADC DigitalWorks

. Denuvo Anti-Tamper gehört zu der niederländischen Firma Irdeto Access B.V, die wiederrum der afrikanischen Mediengruppe Naspers zuzuordnen ist.

Der Dienst schränkt diverse Dinge wie Debugging oder Reverse Engineering ein und schützt vor Dateiänderung. Von Publishern (Verlegern) wird der Dienst zudem gerne verwendet, weil Denuvo Anti-Tamper als Vorraussetzung zur Produktaktiverung von Endkunden erzwungen wird.


Neben einer Erstaktivierung werden in regelmäßigen Abständen die Server von Codefusion mitsamt Token kontaktiert. Kunden ohne Internet oder Internetausfällen, haben hier das Nachsehen. Weiterführend, wenn Produkte nicht mehr gepflegt werden (was im Softwarebereich sehr schnell passiert), Firmen pleite gehen, bleiben Kunden auf einem wertlosen Produkt sitzen. Dienste bleiben ungepatcht aktiv und sind damit digitalem Schrott gleichzusetzen.

Denuvo Anti-Tamper

Denuvo Anti - Tamper

< > Denuvo Anti - Tamper
Als Beispiel dient das Produkt Conan Exiles von Funcom

Denuvo Anti-Tamper verlangt von Verbrauchern eine Zwangsregistrierung des jeweiligen Produktes. Einmalig bei Erstbenutzung. Gefolgt in erneuten zeitlich versetzten Abständen.

Desweiteren und das mittlerweile bewiesenermaßen, knabbert Denuvo Anti-Tamper an der Performance von Spielen. So laufen Produkte ohne Denuvo um ca. 20-30fps (Frames pro Sekunde) besser als mit dem Dienst. Auch die Exe Dateien, über die ein Produkt gestartet wird, können gleich um 200-300MB kleiner ausfallen.

Denuvo Anti-Tamper

Denuvo Dateigröße

< > Denuvo Dateigröße
Als Beispiel dient das Produkt "Devil May Cry 5"

Die japanische Firma CAPCOM Co., Ltd., hatte zu Erscheinungsdatum des Produktes "Devil May Cry 5" unbeabsichtigt die denuvobefreite Exe Datei freigegeben.


Zum Produktportfolio gehören Online Encryption Toolkits für Prozesse, Anti-Debugging, Anti-Loader für Spiele mitsamt Verschlüsselung, Manipulationserkennung mit Spotchecks und Triggersystemen, Revalidierungsservice, manuelle Profilierung für leistungsunkritische Funktionen, Leistungstests, Früherkennung von "Leaks" sowie "Piraterie"überwachung.

Denuvo Anti-Tamper ist ein Beispiel für Sinnlosigkeit von krankem "Rechte-Management". Egal was Firmen machen und Konsumenten entgegenschmeißen, Kopierschutz wird umgangen und ehrliche Kunden versuchen sich gegen derlei Mechaniken zu wehren. Hier wär es sinnvoller, Milliarden für bessere Zwecke auszugeben...

Vielleicht mal in Innovation?

Von Denuvo in Spielen kontaktierte ips/hostnamen (inkl. Amazon):

52.17.173.247
52.208.190.137
52.49.218.253
52.18.94.153
srv01.codefusion.technology
cf-revalidation-1750743123.eu-west-1.elb.amazonaws.com
srv02.codefusion.technology
srv03.codefusion.technology
support.codefusion.technology

# Globalsign ist ein Dienst für SSL Zertifikate
ocsp2.globalsign.com
crl.globalsign.com