Hinweise » Initex vs. Malwarebytes


Proxifier



Proxifier


"Proxifier" ist ein Programm für Windows, welches Netzwerkanwendungen, die die Arbeit über Proxy-Server nicht unterstützen, über einen SOCKS- oder HTTPS-Proxy und durch sogenannte Proxychains schleusen kann.

Leider interferiert es mit der Software Anti-Malware von Malwarebytes in jeglicher Hinsicht, sodass entweder das eine oder das Andere funktioniert.


Ist Proxifier installiert und Malwarebytes Anti-Malware, versagt diese seit Version 3.7 den Dienst. Grund hierfür ist eine Neuerung, die sich "Early Launch Anti-Malware (ELAM)" nennt und mit Drittanbieter DLL's zu tun hat, die der Winsock Umgebung zugeschoben werden.

Nutzer würden in dem Fall nur diverse Fehlermeldungen von Anti-Malwarebytes bekommen dass der Lizenzserver nicht erreichbar ist.

Auf Aktualisierungen überprüfen -> Fehler
Lizenz aktivieren -> Fehler
Einstellungen -> Anwendungsaktualisierungen installieren -> Fehler
Einstellungen -> Kontodetails -> Fehler

Die einzige Lösung besteht zur Zeit darin, Proxifier zu deinstallieren.

Quellen:
Unable to contact license server after 371 upgrade - Antwort 1 (externe Seite)
Unable to contact license server after 371 upgrade - Antwort 2 (externe Seite)

Zukunftsaussichten:



Auf Anfrage gab der Entwickler hinter Proxifier zu verstehen, dass die Situation mit Malwarebytes seit längerem bekannt ist, weiter untersucht wird und eine zukünftige Version mit WFP-Technologie in Arbeit ist, die derlei Problematik nicht mehr verursachen sollte.


Zurück zum Seitenanfang